Gesundheit und AHR

Der Bildungsgang Gesundheit und allgemeine Hochschulreife vermittelt die allgemeine Hochschulreife mit dem Leistungskurs Gesundheitswissenschaften. Die Ausbildung nimmt das Berufsfeld der Gesundheitsberufe vertiefend in den Blick.


Eingangsvoraussetzung

Eingangsvoraussetzung ist die Fachoberschulreife mit Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe (FOR-Q) oder für Schülerinnen und Schüler, die vom Gymnasium kommen und die Versetzung in die 10. Jahrgangstufe (Einführungsstufe der gymnasialen Oberstufe) erreicht haben.


Ausbildungsdauer

Drei Jahre vollzeitschulische Ausbildung, mit vertieften Kenntnissen des Gesundheitswesens.

Abschluss

Nach erfolgreicher Abiturprüfung wird die Allgemeine Hochschulreife erlangt.

Weiterbildung

Mit der allgemeinen Hochschulreife kann man an allen Hochschulen ein Studium beginnen, ein duales Studium mit dem Schwerpunkt des Gesundheitswesens  oder eine berufliche Ausbildung im Gesundheitswesen beginnen.

Navigation

Weitere Informationen zu diesem und anderer Bildungsgänge finden Sie auf unseren Informationsblättern - und flyern im Downloadbereich.

 
Sie sind hier: Bildungsangebot | Vollzeit (ohne Ausbildungsbetrieb) | Berufliches Gymnasium | Gesundheit und AHR
Deutsch
English
Français