Abitur 2007

Am 14.06.2007 fand die feierliche Zeugnisübergabe des diesjährigen Abiturjahrganges statt.


In der Abiturrede ging der Schulleiter, Herr Kuhlmann, auf die nun im Leben der Abiturienten möglichen Wendungen, Irrungen und Wirrungen ein. In einer außergewöhnlich anschaulichen Aktion warnte er vor dem absoluten Gleichsein, Uniformität und Gleichschaltung.


Die Zeugnisübergabe in alphabetischer Reihenfolge: (eine Person auf eigenen Wunsch am 20.05.2017 entfernt, zwei weitere am 11.07.2017)


Die Ehrung der besten Abiturienten: Frau Michaela Müller und Herr Jan Gottaut.

Michaela Müller
Jan Gottaut

Nachdem anstrengen offiziellen Teil haben sich die Beteiligten eine kleine Pause verdient. Der Jahrgang hat für ausreichend halbe Brötchen, Kuchen, Kaffe, Sekt und allerlei Sonstigem gesorgt.


Im zweiten Teil der Veranstaltung ging es aber erst richtig los: Frau Müller und Frau Hirnstein moderierten einen kleinen Rückblick. Anschließend wurden die Lehrerinnen und Lehrer mit einem kleinen Geschenk überrascht. Fast jeder der Abiturienten verlas eine kleine Laudatio.


Das Motto des diesjährigen Abiturs hat niemand verstanden ;-)


Bilder: W. Vollhase

Text und Bildauswahl: M. Schelvis

Hier geht es zurück zu allen Abiturberichten.

Hier geht es zu den Bildungsgängen des Beruflichen Gymnasiums.

 
Sie sind hier: Schulleben | Einschulung und Abschluss | Abitur | Abi 2007
Deutsch
English
Français